medico international

16.02.2012

Global Health Watch 3

Der alternative Weltgesundheitsbericht als kostenloser Download

Die massive Ungleichheit und Ungerechtigkeit im Zugang zu Gesundheit weltweit ist von Menschen gemacht - und kein natürliches Phänomen. Wissenschaftlich aufgearbeitet und kritisch kommentiert ist der Global Health Watch eine wichtige Quelle für Informationen rund um das Thema globale Gesundheit und ermöglicht ein fundiertes Verständnis der Ursachen. medico international ist Mitherausgeber dieses alternativen Weltgesundheitsberichts, welcher in der dritten Auflage im Oktober letzten Jahres veröffentlicht wurde und seit dieser Woche online verfügbar ist.

Download:

Global Health Watch 3 - Ein alternativer Weltgesundheitsbericht (Sprache: Englisch, 391 Seiten) (PDF, 5285 KB)

Als Taschenbuch ist der Global Health Watch 3 über den Buchhandel (ISBN-10: 1780320337) oder bei Zed Books zu bestellen.

„Großartig… Ich empfehle diese Fundgrube sehr! Viel Geistesnahrung für Studierende und Wissenschaftler genauso wie für Gesundheitsprofessionelle.“ Dr. Maria Isabel Rodriguez, Gesundheitsministerin von El Salvador

„Eine entscheidende sozialpolitische Kritik an Globale Gesundheits-Themen, welche eher die Bedingungen als die Krankheiten in den Mittelpunkt rückt, den Leser befähigt die Komplexität der globalen ökonomischen Steuerungsstrukturen von Gesundheit zu erfassen und uns verstehen lässt warum eine erschreckende Gesundheit-Ungerechtigkeit zwischen und innerhalb von Ländern besteht.“ K. Srinath Reddy, Präsident der Public Health Foundation Indien

„Das Buch verbindet die akademische Analyse mit dem Aufruf zur Mobilisierung von Gesundheitsprofessionellen, um für eine Verbesserung von globaler Gesundheit und auf Gerechtigkeit zu drängen. Ich hoffe es wird von vielen Gesundheitsprofessionellen gelesen - in armen und in reichen Ländern.“ Prof. Andy Haines, London School of Hygiene & Tropical Medicine

„Die Armen weltweit leiden unter einer enormen Beeinträchtigung ihrer Gesundheit. Dieses größte moralische Verbrechen der Gegenwart wird sich fortsetzen bis die Menschen anfangen die Ursachen zu verstehen und die Menschenrechte der Armen fest auf der politischen Agenda zu verankern. Der Global Health Watch ist ein mutiger und vielversprechender Schritt auf diesem Weg.“ Prof. Thomas Pogge, Professor für Philosophie und Internationale Angelegenheiten, Yale University

„Global Health Watch wird das unerlässliche Handbuch für Gesundheitsaktivisten werden, die für eine freundlichere, gerechtere und gesündere Welt campaignen wollen, welche die Menschen in den Mittelpunkt stellt.“ Fran Baum, Mitglied der WHO Commission on the Social Determinants of Health

medico-Materialien

RSS-Feed

medico international